Heilpädagogisches ReitenAngeboteDie PferdeLinksKontaktImpressionen

Ablauf einer Therapiestunde

Die Kinder nehmen mit dem Pferd in der Boxe Kontakt auf.

Sie streicheln das Pferd, putzen es zuerst mit den Händen und anschliessend ausgiebig mit dem Putzzeug. Sie „hören“ das Pferd ab und nehmen seine Körpergeräusche wahr.

Die Kinder absolvieren in zwei Gruppen einen Postenlauf und arbeiten dabei an ihrer Balance und Geschicklichkeit. Sie arbeiten als Gruppe zusammen und helfen einander.

Als Abschluss der Lektion wird das Pferd nochmals geputzt und in die Boxe zurück gebracht. Die Kinder belohnen das Pferd mit Leckerbissen, wie Rüebli, Äpfel und hartes Brot.

 

Heilpädagogisches Reiten

Für wen? Ablauf einer Therapiestunde